Hintergrund und Entstehung der Initiative

Braucht die Welt wirklich eine weitere Initiative?

… und warum ausgerechnet Ermutigung? Ist das nicht altbacken, verstaubt und uncool?

Ermutigung ist zeitlos wichtig
Als Gründerin von #sei_ermutigend bin ich überzeugt: Ermutigung ist zeitlos wichtig. Viel zu oft erlebe ich, wie Menschen entmutigt werden oder sich selbst entmutigen – durch (selbst-) kritische Gedanken, Worte, Blicke, Taten. Ich begegne entmutigten Klienten in meinen Coachings und Seminaren, erlebe entmutigte Kindern und Jugendlichen im privaten und ehrenamtlichen Umfeld. Jedes einzelne Mal berührt es mich aufs Neue.

Immer wieder erlebe ich, wie durch aufrichtige Anteilnahme, Gespräche, Interesse und Impulse entmutigte Menschen ermutigt werden. Wie sie wieder aufrecht und souverän ihr (Berufs-) Leben meistern und häufig sogar ihre neue Grundhaltung als Ermutigung an andere weitergeben können. Es ist ein wahrer Glücksmoment, diese Veränderung im Leben von Menschen zu sehen!

ENT-mutigung etwas Gutes entgegensetzen
Die Ursachen für Entmutigung sind vielfältig und wichtig zu “orten”. Noch wichtiger sind jedoch die Lösungsansätze. Und Menschen, die dem bewusst etwas Gutes entgegensetzen. Denn wenn Menschen ermutigt sind, blühen sie auf! Meine Vision ist es daher, dass wir wieder lernen miteinander statt gegeneinander zu agieren. Dass Viele sich öffnen, um ihr eigenes Denken und Verhalten hinsichtlich ihrer Wirkung auf ihr Umfeld reflektieren und neue Denkstrukturen und Handlungsmöglichkeiten einüben, verinnerlichen, weitergeben.

Was durch eigene Erfahrungen, Erlebnisse und Beratungspraxis über viele Jahren in mir gewachsen ist, wurde im Sommer 2018 endlich sichtbar: Anlässlich meines fünfjährigen Firmenjubiläums gründete ich die Initiative #sei_ermutigend. Seither verschenkte ich an die 2000 Ermutigungskärtchen, sprach mit vielen Personen über die Idee und unser Instagram Account wurde Stück für Stück mit ermutigenden Zitaten und Impulsen gefüllt.

#sei_ermutigend ist zugleich Einladung als auch Projekt
Im Herbst 2020 ging nun unsere Webseite online (übrigens bereits die dritte Version, weil zwischendurch immer wieder Teile über den Haufen geworfen wurden und neu gedacht werden mussten). Nerven gelassen hat dabei v.a. die wunderbare Grafik- und Web-Designerin Yvonne Pils, die meine Gedankensprünge jedes Mal geduldig verkraftet und in ein stimmiges Gesamtbild gepackt hat. 1000 Dank an alle, die meine Vision unterstützt haben, mich herausgefordert, hinterfragt, angefeuert und ermutigt haben. Ohne euch wäre es nicht soweit gekommen!

   # Eine Einladung an alle Ermutiger dieser Welt, die eine Kultur der Ermutigung in den Lebenswelten Wirtschaft & Beruf, Familie & Beziehungen sowie Bildung & Erziehung mitprägen wollen. Und eine Einladung an diejenigen, die selbst Ermutigung brauchen und bereit sind einen Lernprozess anzutreten. Dabei ist es ist mir ein Anliegen, möglichst vielen Facetten der Ermutigung Raum zu geben – egal ob aus Wissenschaft, Kirche, Kultur, Wirtschaft oder dem Leben live.

   # Ein Prozess, weil #sei_ermutigend sich weiterentwickeln  wird und darf. Nun mit einem neuen, frischen Design, das ganz bewusst herausfordern soll, selbst aktiv zu werden. Ich bin neugierig, wie es weitergeht.

Bist du dabei? Das wäre wunderbar! 

Deine Beate

0
verteilte Ermutigungskarten

hier kannst du uns folgen und Regelmäßig Ermutigung tanken